„PM Assistant“ für IPMA®/pma und PMI® für Microsoft® Project


Der PM Assistant for PMI® / IPMA® für Microsoft® Project unterstützt Sie PMI® / IPMA® konforme PM-Methoden aus Microsoft® Project heraus zu generieren.

Sie ersparen sich viel Zeit bei der Erstellung Ihres Projekthandbuches. Die generierten PM-Methoden sind 100% PMI® / IPMA® konform.

Folgende PM-Methoden / Funktionen werden vom „PM Assistant“ (je nach Vorgehensmodell) unterstützt:

IPMA

Betrachtungsobjekte / Objektstrukturplan

(tabellarisch / grafisch)

Eingeben eines tabellarischen Betrachtungsobjekteplans und Ausgabe einer hierarchischen Grafik.

Projektstrukturplan

(tabellarisch / grafisch)

Zeigt den tabellarischen Projektstrukturplan an. Der Projektstrukturplan wird in dieser Ansicht eingegeben. Zusätzlich wird pro Vorgang auch eine methodische Klassifikation (z.B. Projekt, Phase, AP) vergeben.

Der eingegebene tabellarische Projektstrukturplan kann anschließend nach Powerpoint grafisch generiert werden.

Arbeitspaket Spezifikation

(einfügen / kopieren)

Die Textschablone, welche der/die BenutzerIn hinterlegt hat, wird in das Notizfeld der Arbeitspakete eingefügt.

Alle AP-Spezifikationen werden strukturiert und auf einmal in die Zwischenablage übergeben. Von dort können Sie in ein Projekthandbuch in einem Textverarbeitungssystem eingefügt werden.

Funktionendiagramm

(APV festlegen / Matrix ausgeben)

Arbeitspaket-Verantwortliche (APV) können festgelegt werden. Ebenso lassen sich auch weitere Funktionen laut Funktionendiagramm definieren, wie z.B. zur Information, Entscheidung.

Nach erfolgreicher Zuordnung der ProjektmitarbeiterInnen zu den Arbeitspakten kann hier das Funktionendiagramm nach Excel generiert werden.

Verteilte Planung via Excel

(Generierung / Importierung)

Generierung eines Eingabe-Excels (ähnlich einem Funktionendiagramm) zur Verteilung an die Arbeitspaketverantwortlichen. Diese tragen in dieses Excel den Ressourcenbedarf ein (somit ist für diesen Schritt keine MS-Project Lizenz notwendig). Nach Bekanntgabe aller Ressourcenanforderungen, wird das Excel wieder eingelesen. Im Zuge dessen werden die Verknüpfungen in MS-Project hergestellt.

Balkenplan

(inkl. IST/SOLL Vergleich)

Jenachdem, welches Einsatzszenario Sie gewählt haben ist die Eingabe der Vorgangsinformationen über die Dauer bzw. die Arbeit möglich. Die Arbeitspakete können dann als Balken dargestellt werden.

Auch die Darstellung als IST/SOLL Vergleich ist möglich.

Meilensteinplan

(inkl. IST/SOLL Vergleich)

 

Zeigt den Meilensteinplan in tabellarischer als auch in grafischer Form.

Auch die Darstellung als IST/SOLL Vergleich ist möglich.

Projektorganigramm

(Blasendarstellung / Hierarchisch)

Aufgrund der eingegebenen Informationen aus den ProjektmitarbeiternInnen und den zugeordneten Rollen, können Sie sich ein erstes Projektorganigramm als Blasendarstellung in PowerPoint generieren lassen.

Auch eine Darstellung als Hierarchie ist möglilch.

Personaleinsatzplan

(Ressourcen Tabelle / Gruppierung )

Die eingegebenen Ressourcen können nach frei definierbaren Ressourcenarten eingegeben  und anschließend als Personaleinsatzplan ausgegeben werden.

Kostenplan

(Ressourcen Tabelle / Gruppierung )

Die eingegebenen Ressourcen können folgendermaßen dargestellt werden: pro Ressource (inkl. Ist/Soll Vergleich), pro Arbeitspakete (inkl. Ist/Soll Vergleich) und als Kostenplan

Risikomanagement

(Ressourcen Tabelle / Gruppierung )

Der „PM Assistant“ unterscheidet zwischen einfachen und komplexen Risikomanagement. Bei der einfachen Variante wird das Risiko textuell beschrieben. Bei der komplexen Varianten mittels einzelner Risiko-Parameter. Die Risiko-Übersicht zeigt Ihnen alle projektrelevanten Risken.

Fortschrittsbericht

(Vorlagendefinition / Generierung)

Wesentliche Kennzahlen Ihres Projektes können in einen Fortschrittsbericht exportiert werden. Die Vorlage können Sie individuell an Ihre Firmenvorlagen anpassen.

OpenProject Server

(Synchronisation – erst ab Version 3.4)

Mit dieser Funktion können Sie den Projektstrukturplan, den Balkenplan und Meilensteinplan mit den Werten des OpenProject Servers synchronisieren.

Ordnerstruktur

(Generierung)

Generierung einer Ordnerstruktur nach dem Aufbau des Projektstrukturplanes bis auf Arbeitspaketebene.

Zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten

Der „PM Assistant“ bietet viele Einstellungsmöglichkeiten, wie z.B. Wahl der methodischen Kürzel, Rollenkürzel, Funktionendiagramm-Kürzel.